1,5° C/sellsius - der Podcast

1,5° C/sellsius - der Podcast

Energiewende zellulär, partizipativ, vielfältig umgesetzt

Next Kraftwerke: Jochen Schwill

Über diesen Podcast

1,5° C/sellsius ist der Podcast zum neuen Energiesystem. Hier geht es um die Energiezukunft und darum, die Klimaerwärmung auf 1,5° Celsius zu begrenzen. In den ersten Folgen in 2021 ging es um das Forschungs- und Demonstrationsprojekt C/sells, bei dem über 300 Menschen gemeinsam eine Blaupause entwickelt haben, um zu zeigen, wie sich die Energiewende neu organisieren muss.

Seit 2022 thematisiert der Podcast Erkenntnisse und Einflüsse aus der C/sells-Zeit, die heute auch weiterhin relevant bleiben. Hierfür spricht Melanie Peschel erneut mit ehemaligen Beteiligten des Projektes und fragt nach, was aus den Projekten geworden ist. Außerdem sind weitere Akteure aus der Wirtschaft und Wissenschaft zu Gast, die über ihren Beitrag zur Energiewende und Lösungen für die Klimakrise sprechen.

Melanie Peschel war bei C/sells Leiterin des Arbeitspakets Partizipation bei der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. und hat sich mit ihrem Team dafür eingesetzt, die Denkwende zugunsten der Energiewende in die Köpfe zu bringen. Diese Denkwende ist seit vielen Jahren auch Mission in der von ihr gegründeten Kommunikationsberatung Tracemaker.

Weiterer Podcast-Gastgeber in 2021 war mit Melanie Peschel zusammen Dr. Ole Langniß. Er war bei C/sells stellvertretender Gesamtprojektleiter und ist Gründer des Startups OLI Systems GmbH und der Beratungsfirma Dr. Langniß Energie & Analyse.

Dieser Podcast wird produziert von

Melanie Peschel, Dr. Ole Langniß

Abonnieren